Interessantes Übungswochenende in Nordhorn

 

Am Wochenende (vom 30. September bis zum 3. Oktober) nahmen 24 Helferinnen und Helfer, sowie Jugendhelfer, vom Ortsverband Balve an einem Übungswochenende in Nordhorn teil. An diesem Wochenende wurden mehrere Themen und Einsatzszenarien durchgenommen. Hierzu wurde das Übungsgelände vom Ortsverband des Technischen Hilfswerk in Nordhorn genutzt.


Am Freitag, den 30.09, trafen sich alle Teilnehmer um 17:30 Uhr an der Unterkunft. Nach einer kleinen Vorbesprechung fuhren die Übungsteilnehmer gegen 18:30 Uhr, im geschlossenen Verband in Richtung Nordhorn. Um 21 Uhr kam der Verband auf dem Übungsgelände in Nordhorn an.

Nach der Ankunft hatten die Helferinnen und Helfer ihre ersten Aufgaben. Die Fachgruppe Bergung (FGr. B) und die Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung (FGr. N) waren für Zeltaufbau für feldmäßige Unterbringung zuständig. Die Fachgruppe Elektroversorgung (FGr. E) war für die Ausleuchtung des Schlafplatzes und die Stromversorgung der Zelte sowie der Küche verantwortlich.

Am Samstag, den 01.10, begann nach einem ausgiebigen Frühstück die ersten Übungen für die Teilnehmer. Die Jugendgruppe vertiefte die wichtigen Grundlagen im Einsatz und nahmen die Themen Erkundung und Verhalten an Einsatzstellen durch. Die Fachgruppen B, N & E beschäftigten sich mit den Themen Pumpen und das Arbeiten am Wasser, Bewegen von Lasten, schiefe Ebenen und dem Leiterhebel.

Am Abend gab es eine Einsatzübung. Die FGr. E hatte hier die Aufgabe die Einsatzstelle großräumig auszuleuchten. Die Fachgruppen B und N sollte die Einsatzfläche absichern und eine Flächensuche durchführen. Im weiteren Verlauf mussten vermisste Personen gesucht und gerettet werden.

Alle Gruppen haben, mit Hilfe der Jugendgruppe, alle Aufgaben erfolgreich abschließen können.

Am Sonntag, den 02.10., stand der letzte Übungstag für die Übungsteilnehmer an. Am Vormittag haben alle Teilnehmer zusammen einen Mastkrahn gebaut. Nach dem Aufbau wurde eine etwa 500 KG schwere Last angehoben und bewegt. Am Nachmittag stand zum Abschluss das Thema Retten aus Höhen und Tiefen auf dem Programm. Hier wurde den Helferinnen und Helfern ein Auf- und Abseilgerät, das Rollgliss, näher beigebracht.

Am Abend ließen die Übungsteilnehmer das Wochenende, bei einem schönen Beisammensein am Lagerfeuer ausklingen.

Am Montagmorgen, den 03.10., wurde nach dem Frühstück die Zelte abgebaut und alle gebrauchten Materialien verlastet. Danach ging es wieder im geschlossenen Verband zur Unterkunft nach Balve.

Wir bedanken uns beim Ortsverband Nordhorn für das Bereitstellen des Übungsgeländes und allen Organisatoren für dieses schöne und lehrreiche Wochenende.

Newsdatum:
10.10.2022 18:23
Alter:
50 days
Newskategorie:
Technischer Zug
Autor:
Kevin Scholl

Bilder zum Artikel