Gemeinsamer Dienst – Jugendliche begeistert

"Wir haben den Dienst um 9 Uhr mit den Jugendlichen zusammen begonnen und sind um halb 10 im geschlossenen Verband mit dem GKW 1, ÖGA, E-Wagen, Pritsche und dem Dukato nach Iserlohn zum Übungsgelände gefahren", so der Verantwortliche für den gemeinsamen Dienst der Erwachsenen mit der Jugendgruppe. So hatten die Kinder und Jugendlichen Gelegenheit, einmal zu sehen und vor allen Dingen auch zu machen, was die "Großen" an ihren Ausbildungstagen so lernen.

In Iserlohn angekommen, wurden die Erwachsenen in vier Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe machte einen freitragenden Steg, die 2. Seilbahnbau und Bergen einer verletzten Person, die 3. Bergen aus Tiefen mit einem EGS Dreibock und dem Rollgliss und schließlich die  4. Gruppe Brennschneiden mit Sauerstoff und Azethylen. Dann wurden jeder Gruppe die Jugendlichen zugeteilt.

Natürlich durfte die Stärkung am Mittag niocht fehlen. Pommes, Currywurst und Chicken Nuggets trafen genau den Geschmack der Mitglieder der Jugendgruppe. Die Gruppen wurden dann immer durchgetauscht, so dass jeder mal eine Station besuchen konnte. Am späten Nachmittag kamen dann Sturmböen, Gewitter und Hagel. Da gab dann ermal eine Pause und später wurde angefangen wieder abzubauen. Im geschlossenen Verband ging es zurück zur Unterkunft.

So endete ein schöner Übungstag, der sowohl den erwachsenen Helferinnen und Helfern, wie auch den Junghelfern viel Spaß und Freude brachte.

Newsdatum:
10.03.2019 18:32
Alter:
99 days
Newskategorie:
Jugend
Autor:

Bilder zum Artikel