Die letzte Ausbildung in 2018

Im Einsatzfall muss jeder Handgriff sitzen. Das lernen die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerkes in immer währenden Aus- und Fortbildungen und Übungen. So ist gewährleistet, das im Ernstfall jeder Handgriff sitzt, der oft über Leben und Tod entscheiden kann.

So kamen jetzt die Atemschutzgeräteträger der CBRN-Gruppe aus dem Balver Ortsverband zusammen. Dabei ging es zunächst um die Theoretischen Grundlagen Einsatztaktik. Weiter ging es am letzten Ausbildungstag des Jahres um den Aufbau einer Einsatzstelle, Praktische Ausbildung Ankleide/Auskleide CSA leicht und dem Umgang mit dem Dräger X-AM 7000.

Zum Abschluss mussten sich die CBRN-Mitglieder bei einer kleinen Übung behaupten. Unter Vollschutzanzügen wurde eine Person aus einem kontaminiertem Anhänger geborgen.

Newsdatum:
20.12.2018 18:56
Alter:
216 days
Newskategorie:
Technischer Zug
Autor:

Bilder zum Artikel