Der Bereitstellungsraum – wichtiger Sammelplatz

Wenn das THW große und langanhaltende Einsätze bewältigen muss, wird er benötigt: der Bereitstellungsraum.

Der Bereitstellungsraum dient dazu, Kräfte zu sammeln, sie zu versorgen und je nach Einsatzdauer für einen längeren Zeitraum unterzubringen.
Für die Einrichtung großer Bereitstellungsräume hält das THW spezielle Einheiten bzw. Komponenten vor, z.B. den "BR 500" oder die Fachgruppe Logistik. Für kleinere, lokale Bereitstellungsräume hat das THW bei seiner letzten Restrukturierung entsprechende Kompetenzen und Ausrüstung in jeden Ortsverband disloziert. Diese stehen mit der neuen Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N) zur Verfügung.

Um alle Helfer an der neuen Ausstattung der Fachgruppe N auszubilden, verlegte der Technische Zug am letzten Samstag zum Schulzentrum in Balve. Gemeinsam mit der Bergungsgruppe sowie dem Zugtrupp errichtete die Fachgruppe N auf dem Schulhof einen Bereitstellungsraum.

Neben der für die Unterbringung notwendigen Zelten, wurde auch die Themen Verpflegung, Verpflegungsausgabe sowie der Bereich Stromversorgung und die Ausleuchtung des gesamten Raums geübt. Um eine Koordinierung des Bereitstellungsraums zu gewährleisten und eine Erfassung der ankommenden und abfahrenden Einheiten zu ermöglichen, errichtete der Zugtrupp einen Meldekopf an der Einfahrt zum Bereitstellungsraum.

Nach dem Aufbau der gesamten Ausstattung testeten die Helfer die eingerichtete Verpflegungsausgabe und bei einem leckeren Mittagessen. Nach diesem lag wurde das Augenmerk der Ausbildung auf die neuen Beleuchtungsmittel der Fachgruppe N gelegt. Mit den LED-Flächenleuchten, den neuen tragbaren 13kVA Stromaggregaten und dem Lichtmast wurde eine Beleuchtungsstrecke errichtet und so die Grundlagen der Beleuchtung noch einmal wiederholt und gefestigt. Mit vereinten Kräften wurde abschließend der gesamte Bereitstellungsraum zurückgebaut und der Technische Zug verlegte zurück zum Ortsverband.

Nach der Reinigung der verwendeten Ausstattung und Fahrzeuge endete ein erfolgreicher und sonniger Dienst.


Newsdatum:
20.07.2020 19:58
Alter:
67 days
Newskategorie:
Technischer Zug
Autor:

Bilder zum Artikel