Der Fachberater des Ortsverbandes Balve

Der Fachberater (FaBe) vertritt die Interessen des THW auf verschiedenen Ebenen der Führungs- und Koordinierungs- Struktur von Anforderern und Bedarfsträgern. Er berät Einsatzleiter und Einsatzleiterinnen, Einsatzleitungen und Stäbe über das Spektrum und Leistungsvermögen von THW-Einheiten, die Einsatztaktik, Führungsstruktur und insbesondere über die modulare Zusammenstellung von THW-Potenzial für den konkreten Einsatzbedarf.

Der Fachberater

 

derzeit unbesetzt
Fachberater

email:


Dienststellungskennzeichen:

 Der Fachberater handelt im Auftrag des zuständigen Ortsbeauftragtem, beziehungswiese (je nach Zuordnung) des Geschäftsführers in (GF), des Landesbeauftragten (LB) oder des Präsidenten THW und nimmt initiativ mit
der entsprechenden Stelle Kontakt auf und bietet die Hilfe des THW an.

Im Einsatz vertritt der Fachberater das THW in allen Führungs- und Koordinierungs-Einrichtungen von  Bedarfsträgern nach Bedarf. Insbesondere als Mitglied von KatS-Leitungen, technischen Einsatzleitungen, Einsatzleitungen, Einsatzabschnittsleitungen oder Untereinsatzabschnittsleitungen.

Aufgaben bei der Einsatzvorbereitung:
  • Einsatzvorbereitende Kontaktaufnahme und –pflege mit Führungseinrichtungen, Stelle von potenziellen
    Bedarfsträgern (Stäbe, Leitstellen, Einsatzleitungen, Behörden etc.)
  • Informationsaustausch mit allen FaBe im GFB
  • Mitwirkung bei der Einsatzvorbereitung des OV Leitungs- und Koordinierungsstabes (-LuK)
  • Initiative und Mitwirkung an der Erstellung und Aktualisierung der Einsatz-Handakten (für FaBe, OV, GFB)
  • Teilnahme an Besprechungen und Auswertung von Übungen zur Ermittlung des Einsatzwertes der  THWEinheiten in Zusammenarbeit mit dem/der SB E der GSt.

Aufgaben im Einsatz:
  • Übernahme von FaBe-Funktionen nach Weisung bzw. Entsendung durch den OB, Unterstellung in
    der Einsatzstruktur.
  • konkrete Beratung von Leitstellen, Einsatzleitern/innen/ -leitungen, Einheitsführern/innen und Stäben bzw. der SGL sowie anderer Fachberater/ innen über die Einsatzmöglichkeiten, -potentiale und Einsatzwert bzw. Leistungsfähigkeit des THW.
  • Wahrnehmung weiterer Aufgaben zur Unterstützung des Führungspersonals/Informations- und Erfahrungsaustausch mit THW-FüSt, -Führungspersonal und Dritten
  • Sicherstellung der Verbindung zu Stellen von Bedarfsträgern ohne eigene Führungsstruktur