Medaillen zum Abschluss des Jahres Samstag

Insgesamt 13302 Stunden leisteten die aktiven Helfer des THW Balve im Jahr 2014. Das sind vier Helfer, die tagtäglich statistisch gesehen 9 Stunden ihren Dienst beim THW versehen haben.

Das konnte der stellv. Ortsbeauftragte Roland Krahl in der statistischen Aufarbeitung des Jahres 2014 bei der Jahresdienstbesprechung verkünden. Insgesamt kamen 1143 Einsatzstunden zusammen. Für Ausbildung wurden 2491 Stunden und für Übungen 3136 Stunden aufgewendet. Hinzu kamen noch Allgemeiner Dienst (3338 Std.), Jugendarbeit der Betreuer (2616), Lehrgang (297), Prüfung Grundausbildung (71) und Technische Hilfeleistung (210) hinzu.

Krahl lobte besonders die hohe Anzahl von Helfern, die die 600-Stunden-Marke überschritten haben. Es sind dies Benjamin Frohne, Dominik Naumann und Jonas Scheffer. Drei Helfer legten noch zu und kamen über 900 Stunden: Tobias Meißner, Fabian Weber und als Spitzenreiter Julian Weishaar (993 Stunden), „ganz abgesehen von Josef und Tobias Weber, die weit über 1000 Stunden in der Unterkunft verbracht haben“, so der stellv. OB zum Abschluss der Statistik.

Nach einem Rückblick mit Bildern und Filmen konnte Ortsbeauftragter Josef Weber Helfer für 10-jährige Treue ehren. Die Urkunde nahmen Tobias Meißner und Thomas Gilberg entgegen. Als Dank und Anerkennung für die besonders aufopferungsvolle Hilfe bei der Abwehr von Gefahren und der Beseitigung von Schäden anlässlich der Flutkatastrophe konnte der Ortsbeauftragte die Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ der Bundesrepublik Deutschland vom Innenminister des Inneren verleihen. An diesem Abend erhielten die Medaille:

Benjamin Frohne

Sebastian Gatz

Tobias Hollensen

Roland Krahl

Tobias Meißner

Sandy Schäfers

Sebastian Schröer

Markus Sprenger

Fabian Weber

Josef Weber

Reinhild Weber

Tobias Weber

In der Vorausschau kündigte Ortsbeauftragter Josef Weber einen Wechsel im kommenden Jahr an. Ende Januar wird von der Helferschaft ein neuer Ortsbeauftragter gewählt, der dem Landesbeauftragten vorgeschlagen werden soll. Das Jahr 2015 wird also das Jahr der Veränderungen beim Ortsverband Balve werden.

Nach den üblichen Regularien der Jahresabschlussbesprechung saßen die Helferinnen und Helfer noch eine ganze Zeit in gemütlicher Runde zusammen.

Newsdatum:
13.12.2014 20:00
Alter:
3 yrs
Newskategorie:
Technischer Zug
Autor:
Roland Krahl

Bilder zum Artikel