Drei Verletzte bei Brand in Volkringhausen

Die Fachberater des THW Balve wurden zu einem Brand in Volkringhausen gerufen, nachdem der Löschzug 3 alarmiert worden war. Es gab starke Rauchentwicklung in einem Haus an der Glashütte.

Drei Bewohner mussten mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie warteten schon am Fenster auf die Feuerwehr, die sie nach draußen begleitete. Die Suche nach dem Brandherd gestaltete sich schwierig, da es keinen offensichtlichen Brandherd gab, die Wohnung jedoch  stark verraucht war. Im Wohnzimmer wurde die Feuerwehr dann fündig. Eine Heizdecke hatte offensichtlich einen Sessel in Brand gesetzt.

Da kein weiterer Brandherd gefunden wurde, konnten die THW-Fachberater wieder einrücken.

Newsdatum:
11.11.2014 14:00
Alter:
3 yrs
Newskategorie:
Einsatz
Autor:
Roland Krahl

Bilder zum Artikel