Baufachberater nach Blitzeinschlag angefordert

Am heutigen Sonntag gegen 12:30 Uhr wurde durch die Feuerwehr Dortmund der Baufachberater des OV Balve angefordert.

Nach einem Blitzeinschlag in ein Haus im Dortmunder Norden musste die statische Resttragfähigkeit des Schornsteins sowie Materialabstürze begutachtet werden.

Der Feuerwehr wurde die weitere Abtragung des Schornsteins empfohlen. Des Weiteren wurde nach Absprache mit dem Schornsteinfeger die Benutzung des Rauchrohres untersagt.

Nach gut zwei Stunden Einsatzdauer konnte der Bauchfachberatereinsatz erfolgreich abgeschlossen werden.

Newsdatum:
04.09.2016 21:41
Alter:
1 year
Newskategorie:
Einsatz
Autor:
K. Brüll-Sierpinski

Bilder zum Artikel